Basement Funk Orchestra – Kreuzberg macht Musik

Posted in HOME, MUSIC, RENDEZVOUS BERLIN, VIDEOS by vvendy on Mai 28, 2010

Das Kreuzberger „Basement Funk Orchestra“ entwickelt sich langsam aber sicher zu einem erfolgreichen Publikumsliebling – insbesondere seit ihrem spontanen Gig beim diesjährigen Karneval der Kulturen. Geplant war ursprünglich ein Auftritt auf einem der großen Umzugswagen. Als klar wurde, dass sich dies nicht in die Tat umsetzen lassen würde, ließen sich die Jungs nicht beirren und wiesen kurzerhand auf ihrer MySpace auf eine kleine Änderung hin: „ACHTUNG!!! Der Karneval findet MIT der BFO Crew statt, nur dass wir leider doch zuuu Untergrund für jeden Wagen sind. Wir machen unsere Show einfach auf der Straße! Hasenheide Ecke Lilienthalstrassen! Haltet die Augen offen! Wir spielen unser Programm so oft es Hände, Atem und Sicherung mitmachen.“

Der Erfolg blieb nicht aus. Die Massen feierten begeistert! Wer diesen geilen Auftritt aus irgendeinem Grund verpasst hat, kann sich ab sofort den kompletten Gig auf Basement Funk’s YouTube Channel ansehen! Hier ein kleiner Vorgeschmack:

Aber wie wurde eigentlich aus den 11 talentierten Jungs das „Basement Funk Orchestra“?

Die erste Initiative kam vor circa einem Jahr vom Trompeter & Produzenten Felix. Durch ihn ist ein Großteil der jetzigen Mitglieder zusammengekommen. Während des letzten Auftritts beim „Schalilu“, einer alljährlich stattfindenden Konzertreihe im Leibniz -Gymnasium Kreuzberg, waren Gitarrist Deniz und Rapper Mc Dute als Anheizer dabei und wurden in den folgenden Wochen direkt in die Gruppe integriert.

Seit September 2009 stand die jetzige Konstalation fest und blieb seither fast unverändert. Im Folgenden wurde fleißig daran gearbeitet einen eigenen Sound zu kreieren. Auch ein Name fehlte noch. Auf die Frage hin, wie der Name „Basement Funk Orchestra“ letzlich entstanden ist, erzählte mir Violinist Yunus folgendes: „Wir sind hauptsächlich aus der Notwenigkeit heraus auf den Namen Basement Funk Orchestra (kurz BFO) gekommen. Unser Proberaum befindet sich im Keller (Basement) des Leibniz-Gymnasiums (wo übrigens auch ein Teil unserer Gruppe ehemals zur Schule gegangen ist).  Die gemeinsamen Nenner unserer Musik sind Funk/ Soul und Rap. Da wir jedoch zu klein sind um uns Ensemble zu nennen und zu groß um uns als Band zu bezeichnen kamen wir aufs „Orchestra“.“

So entstand das BFO, das Basement Funk Orchestra! Die Songs von BFO sind alle von Gitarrist Deniz und Trompeter Felix vorproduziert und werden dann gemeinsam mit dem gesamten Orchestra ausgearbeitet. Das Ergebnis ist erfolgsversprechend. Die Zahl der Auftritte wächst stetig.

Wo wir schon dabei sind von Auftritten zu sprechen: Falls euer Interesse geweckt wurde, bekommt ihr schon HEUTE die Möglichkeit die Jungs live zu erleben! BFO tritt heute Abend -back to the roots- beim diesjährigen Schalilu des Leibniz- Gymnasiums auf! Alle weiteren Informationen dazu findet ihr hier.

Berliner Streetdance-Meisterschaft 2010

Posted in HOME, RENDEZVOUS BERLIN by Carlinka on Mai 24, 2010

Hier ein weiteres Event dieses Jahres, welches in der Welt der Tänzer überaus wichtig ist, nämlich die 7. Berliner Streetdance-Meisterschaft 2010!!!

Folgende Gruppen, die einigen sicherlich bekannt sind, werden wieder zeigen was sie drauf haben:
4shoCru, B2C Ladyz,BattleCats,BMPE, city of god, ComiX, CRAZY CL!MAX, CreaTures, Crunk BlanixX, Die Piraten, Fanatix, First Flames, Freak-A-Leak, Funky Stylz, Hip Hop Kids, Let’s Örban, LiMiTED EDiTiON  Indestructible, Jam Dancers, jam on it dance crew, junior BattleCats, JuniorRokkaZ, Kill Bill, KAY Stylz, SASHAY, Style Lab, SwaggerZ, LeftfootRokkaZ, Let’s Örban, LittleRokkaZ, lunatics, Masked2, Smells like Funk, swaggerz crew, Tanzzwiet, Team-SelaXion, Universal Streetz Crew, Charlottes Boogie Crew, Freshmaker.

Die Meisterschaft findet am 29. und 30. Mai in der Sporthalle Charlottenburg statt. Der Eintritt kostet für jeweils einen Tag im VVK 6 Euro oder an der Kasse 8  Euro oder gleich für beide Termine im VVK 10 Euro und an der der Kasse 14 Euro. Die Karten könnt ihr nur an bestimmten Orten kaufen, dafür klickt bitte hier. Anfänger und Mittelstufe treten am 29. auf und die Fortgeschrittenen und Profis am 30.

Für alle die nach den vielen Shows selbst Lust bekommen ihren Bootie zu shaken sind herzlich auf die AfterShowParty im KiJukuZ – Kinder- und Jugendkulturzentrum, Alte Feuerwache e.V., Axel-Springer-Str. 40/41, 10969 Berlin-Kreuzberg,eingeladen. Eintritt: für Tänzer mit Outreach-Bändchen 2,-€ Für sonstige Besucher 4,-€!

Für weiter Informationen gehe auf die Seite: http://www.streetdance-meisterschaft.de

Vielleich sieht man sich dort :)

Das AcademyEnsemble präsentiert „DREI PLUS VIER GLEICH AFFEN“

Posted in HOME, RENDEZVOUS BERLIN, VIDEOS by vvendy on Mai 24, 2010

„Nichts böses sehen, nichts böses hören, nichts böses sagen…”
Danach leben die 3 Superaffen, die das Geschehen in einer Firma für Spielzeuge beobachten und kommentieren. Eine Unternehmerin erhofft durch ihr erstes Produkt einen großen Gewinn zu erzielen. Ihr Problem liegt bei dem geizigen Investor. Auf Grund des mangelnden Geldes, kommt es zu einem gravierenden Fehldruck auf der Spielzeugverpackung, der zu einem großen Chaos führt…

Ein sehenswertes Theaterstück, das in Eigenregie entstanden ist. 15 talentierte, junge Menschen haben viel Zeit und Energie investiert. Das Ergebnis ist ein  packendes Stück zum Lachen, Weinen, Nachdenken und Selbstkritisieren. Der Besuch lohnt sich definitiv!

Die ersten beiden Shows haben bereits vergangene Woche stattgefunden, doch zwei weitere folgen! Also bestellt schnell noch Karten oder kommt einfach zur Vorstellung und hofft, dass ihr noch einen Platz ergattert.

WO? THEATERFORUM KREUZBERG (Eisenbahnstraße 21, 10997 Berlin)

WANN? 26. & 27. Mai 2010, 20 Uhr

TICKETS? Gibt es  hier:
http://www.tfk-berlin.de/
030 /700 71 710

Karneval der Kulturen

Posted in HOME, RENDEZVOUS BERLIN by Carlinka on Mai 20, 2010

Der Karneval der Kulturen wird wieder zu einem der größten interkulturellen Treffen Berlins!

Vom 21-24. Mai 2010 feiern Menschen der verschiedensten Nationalitäten miteinander. Vier Tage voll mit Musik, Essen, Tanz, Spiel und weiteren Akitivitäten für Jung und Alt. Wer die Möglichkeit hat sollte sich dieses Event nicht entgehen lassen. Das Straßenfest befindet sich wie jedes Jahr am Blücherplatz am Freitag von 16-24h, Samstag und Sonntags von 11-24h und am Montage von 11-19h. Hier auf der Karte ist der Standpunkt sehr gut zu erkennen (Verkehrsanbindung s.u.).

Der Höhepunkt dieses Events ist jedoch der Straßenumzug! Am Sonntag, den 23. Mai von 12.30-21.30h, zieht der Umzug mit geschätzten 4,500 Menschen in 100 Gruppen und 70 Umzugswagen vom Hermannplatz über die Hasenheide, Gneisenaustraße bis zur Yorckstraße. Mal schauen ob das Wetter dieses Jahr mitmacht aber auch bei Regen werden wir uns den Spaß nicht nehmen lassen!

Für weiter Informationen klick bitte hier!

Verkehrsanbindung

U1 & U6, Hallesches Tor / U6 & U7, Mehringdamm

%d Bloggern gefällt das: